Völker Semlunikas

Die Hanejian bzw. Praijian sind ein fortgeschrittenes, gut organisiertes Volk aus Kioytheria.

Die Kassiter sind ein halbnomadisches Barbarenvolk aus dem Osten, deren Gesellschaft sich größtenteils um Jagdgesellschaften herum aufbaut.

Die Markassier sind ein Seefahrervolk von der Westküste Kioytherias. Sie kontrollierten einst ein mächtiges Imperium, das nahezu die gesamte kioytherische Westküste umspannte.

Die Asmodäer sind ein kriegerisches Volk vom Oberlauf des Großen Flusses. Sie sind seit ihrer Unterwerfung in mehreren Konflikten mit Praijian verwickelt gewesen.

Die Orqovaren sind ein schwarzes Volk aus dem Süden.

Die Vessoten und Ossoten sind barbarische Völker aus dem Norden.

Die Amaren sind ein Volk aus dem Süden Kioytherias. Sie unterhielten einst ein gewaltiges Korsarenreich, das nach dem Untergang der anderen alten Reiche in mehrere eigenständige Staaten zerfallen ist.

Die Helamaken sind ein nomadisches Elfenvolk aus den Wüsten Kioytherias.

Die Tarkingaren sind ein verstreutes Elfenvolk aus Kioytheria. Sie leben in autarken Festungen.

Die Sheyoren sind ein matriarchisches Volk aus der Halbwüste.

Völker Semlunikas

Semlunika theeldertroll35 theeldertroll35